English
  • Multireligiöse Feier in der Paulskirche

    Multireligiöse Feier in der Paulskirche

    Rat der Religionen organisiert Feier der Vielfalt zum Jahrestag der Einheit. Hier erfahren Sie mehr ...

  • Gesamtrat

    Gesamtrat

    Der neue Rat nach der konstituierenden Sitzung am 4. Mai 2015

  • Vorstandsmitglieder

    Vorstandsmitglieder

    Der jetzige Vorstand nach den Wahlen am 4. Mai 2015


Über den Rat der Religionen

Der Rat der Religionen Frankfurt fördert den Dialog zwischen den Religionsgemeinschaften und der Stadtgesellschaft – und nimmt aus einer religiösen
Sicht Stellung zu gesellschaftlichen und politischen Themen der Stadt Frankfurt.

Mehr erfahren Sie hier ….

DIE NÄCHSTEN TERMINE

  • Es gibt derzeit keine bevorstehenden Events.



Gruppenfoto der Teilnehmer der 3. Mitgliederversammlung des Rats der Religionen Frankfurt am 6.9.22
Rat der Religionen Frankfurt mit neuer Geschäftsführung

Herzliche Willkommen Dr. Sandra Ince. …mehr

Gruppenfoto vom Bundeskongress der Räte der Religionen 2022 in Berlin
5. Bundeskongress der Räte der Religionen

Räte der Religionen tagen in Berlin …mehr

PM: Podium: Religionen – Krieg und Frieden

Die Rolle des Glaubens in Konflikten ...mehr

5. Tag der Religionen – Programm

Ablauf- und Standplan TdR 2022 ... mehr


Gruppenfoto der Teilnehmer der 3. Mitgliederversammlung des Rats der Religionen Frankfurt am 6.9.22
Rat der Religionen Frankfurt mit neuer Geschäftsführung

Herzliche Willkommen Dr. Sandra Ince. …mehr

Gruppenfoto vom Bundeskongress der Räte der Religionen 2022 in Berlin
5. Bundeskongress der Räte der Religionen

Räte der Religionen tagen in Berlin …mehr

PM: Podium: Religionen – Krieg und Frieden

Die Rolle des Glaubens in Konflikten ...mehr

Eine einfache Zeichnung einer brennenden Kerze auf blauem Grund. Weißer Text: Gebet und Ritual, 5. Tag der Religionen, 3. Juni 2022, 14-18h, Römerhallen Frankfurt.
PM: Tag der Religionen 2022

Multireligiöser Tag zum Thema „Gebet und Ritual“ ...mehr

Impfaufruf

Stellungnahme vom 21.12.2021 ...mehr

Aufruf „Für ein friedliches Miteinander!“

Gedenken an die Opfer und Hinterbliebenen und Aufruf ...mehr