English

#WeRemember

Zum Internationalen Tag des Gedenkens an den Holocaust und dem deutschen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus gedenken wir der Befreiung von Auschwitz heute vor 76 Jahren.
In Frankfurt lebten zum Ende des zweiten Weltkriegs noch etwa 100 bis 200 von einstmals 30.000 jüdischen Menschen. Über 10.000 von diesen wurden aus Frankfurt deportiert. Davon überlebten 179 bis zur Befreiung vom Nationalsozialismus.
In ganz Europa wurden 6 Millionen Jüdinnen und Juden ermordet.
Würde man für jeden Ermordeten eine Minute schweigen, wäre es über 11 Jahre lang still.
Mögen wir alle ihres Todes gedenken, aber auch ihr Leben, ihr Wirken und ihren Mut in unserem Andenken halten.