English

PM: Trauer um die Opfer von Hanau (Andachten heute, 18h, Hanau & FFM)

Trauer um die Opfer von Hanau

Frankfurt, den 20.02.2020. Der Rat der Religionen Frankfurt trauert um die Opfer von #Hanau. Während noch viele Details offen sind und die Behörden darauf drängen, den Ermittlungsergebnissen nicht vorzugreifen, steht schon fest, dass der Täter, der 10 Menschen getötet und weitere verletzt hat, vor seiner Tat klar rassistische Ansichten verbreitete.

Die rapide Zunahme rechter Gewalttaten in unserem Bundesland und darüber hinaus macht uns Sorgen, festigt aber auch unsere Entschlossenheit. Wir rufen zu Solidarität mit den Opfern und einem entschiedenen Zusammenrücken der Gesellschaft auf. Wir brauchen besseren Schutz auch gegen rassistische Gewalt und ein klares Eintreten gegen Hetze und Ausgrenzung im Alltag.

In Gedanken sind wir bei den Opfern und Hinterbliebenen.

Gerne teilen wir den Aufruf des Runden Tischs der Religionen Hanau zu einer Mahnwache heute um 18 Uhr am Hanauer Marktplatz. In Frankfurt am Main wird, ebenfalls um 18 Uhr, eine Mahnwache an der Paulskirche stattfinden.

 

 

Rat der Religionen Frankfurt

c/o Haus am Dom

Domplatz 3

60311 Frankfurt

Tel: 0176 / 47625144 (Sarah Wohl, Geschäftsführung=