English

Impfaufruf

Impfaufruf des Rates der Religionen Frankfurt

Frankfurt/Main, 21.12.2021. Der Rat der Religionen Frankfurt ruft alle Mitbürgerinnen und Mitbürger auf, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen: Dies ist die wirkungsvollste und beste Möglichkeit, das eigene sowie das Leben der Mitmenschen zu schützen. Zu den festen Grundlagen der Religionen gehört es, andere Menschen zu schützen und auch das eigene Leben nicht zu schädigen. Impfen ist damit auch Ausdruck religiöser Verantwortung.

Zwar mag es berechtigte Einzelfälle geben, in denen gesundheitliche Gründe gegen eine Impfung sprechen. Wo dies nicht der Fall ist, bittet der Rat der Religionen, jene Argumente, die einer Impfung bisher entgegenstehen, auf Basis wissenschaftlicher Fakten zu überprüfen. Die Möglichkeit, sich impfen zu lassen, ist nicht überall auf der Welt selbstverständlich: Impfen ist durchaus ein Privileg.

Dieses Angebot anzunehmen drückt den gesellschaftlichen Zusammenhalt aus, den wir im Moment dringend brauchen. Die Religionsgemeinschaften regen außerdem an, dass Religionsgemeinden und andere gemeinnützige Einrichtungen ihrem Beispiel folgen und sich aktiv in die Bekämpfung der Pandemie einbringen – beispielsweise mit Impfaktionen in den eigenen Räumlichkeiten oder ehrenamtlichen Essenlieferdiensten für Bedürftigen.

Der Rat der Religionen Frankfurt wurde im Jahr 2009 gegründet. Er fördert den Dialog zwischen den Religionsgemeinschaften und der Stadtgesellschaft – und nimmt aus einer religiösen Sicht Stellung zu gesellschaftlichen und politischen Themen der Stadt Frankfurt.

 

Für die Religionen im Rat der Religionen Frankfurt:

Prof. Dr. Joachim Valentin, Vorsitzender (Katholische Kirche)

Nura Froemel, Stellvertretende Vorsitzende (Bahá’í-Gemeinde)

Anjali George, Vorstandsmitglied (Hinduistische Gemeinden)

Saber ben Neticha, Vorstandsmitglied (Muslimische Gemeinden)

Dr. Karsten Schmidt, Vorstandsmitglied (Buddhistische Gemeinden)

Rabbiner Julian-Chaim Soussan, Vorstandsmitglied (Jüdische Gemeinde)

Stadtdekan Dr. Achim Knecht (Evangelische Kirche)

Naweed Ahmad (Ahmadiyya Muslim Jamaat)

Narinder Singh Ghotra (Sikh-Gemeinde)

Rüdiger Weitzel (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage)