English
Rat beginnt 4. Amtsperiode

Hier die Pressemitteilung zur Neukonstituierung und Neuwahlen Vorstand

Dialog ist Friedensarbeit!

Neujahrsbotschaft 2015 zu aktuellen Ereignissen

Gemeinsame Erklärung der Jüdischen Gemeinde und des Rates der Religionen Dezember 2014

Gemeinsame Erklärung der Jüdischen Gemeinde und des Rates der Religionen Dezember

Annäherung zwischen Rat und Jüdischer Gemeinde

Gemeinsame Pressemitteilung nach dem Gespräch am 8.12.14

Nov14: Ratsvorsitzender neu im Integrationsbeirat Hessen

K. Singh übernimmt wichtige Aufgabe für den Rat

Gemeinsame Erklärung der Jüdischen Gemeinde Frankfurt und des Rates der Religionen September 2014

Gemeinsame Erklärung der Jüdischen Gemeinde Frankfurt und des Rates der Religionen

5.9.14: Gemeinsame Erklärung

Dialog mit der Jüdischen Gemeinde aufgenommen

Offener Brief an die Jüdische Gemeinde August 2014

Offener Brief an die Jüdische Gemeinde August 2014

Jüdische Gemeinde erklärt Austritt

Rat möchte im Gespräch bleiben. Hier der offene Brief vom 3.8.14

Moscheen einbeziehen – Debatten versachlichen

13.6.14 Rat nimmt erneut Stellung zu Salafismus in Frankfurt

Wertebündnis und sichtbare Diversität in der Stadtverwaltung

Gespräch mit Frankfurter OB Peter Feldmann am 3. April 2014

Podium am 13. Mai 2014, 19.30 Uhr, Haus am Dom

Herzliche Einladung zu unserer spannenden öffentlichen Diskussion

Runder Tisch der Religionen Marburg

http://www.runder-tisch-marburg.org/

Rat der Religionen Köln

http://gemeinden.erzbistum-koeln.de/kirche_koeln/oekumene/rat_der_religionen.html

Schweizer Rat der Religionen

http://www.ratderreligionen.ch/

Rat der Religionen Stuttgart

www.ratderreligionenstuttgart.wordpress.com

Rat und Haus der Religionen Hannover

http://www.haus-der-religionen.de/rat-der-religionen

Klinikseelsorge wird interreligiös

25.2.14: Beispiel für die Umsetzung der Empfehlungen des Rates 

Besuch bei Umwelt und Gesundheitsdezernentin Heilig

Bestattungsformen und interreligiöse Seelsorge an Krankenhäusern...

Abschaffung des Kopftuchverbots

Artikel in der Frankfurter Rundschau vom 28.1.14 zur Kopftuchdebatte an Schulen

Der Rat als Modell des Zusammenlebens?

Rat der Religionen  im SoSe 13 Gast an der Uni Mainz

Rat der Religionen Bonn

Hier finden Sie Informationen über den Rat der Religionen der Stadt

Rat der Religionen Frankfurt

Hier finden Sie alle Informationen über den Frankfurter Rat der Religionen

Rat der Religionen Hannover

Hier finden Sie alle Informationen über den Rat der Religionen der

Rat der Religionen Ulm

Hier finden Sie Informationen über den Rat der Religionen der Stadt

Gegen Vorurteile und Diskriminierung

September 2013 bei Rhein Main TV: Schulprojekt gegen Diskriminierung.

Kaum zu glauben – Religionen im Gespräch

Schulprojekt der Bildungsstätte Anne Frank mit dem Rat der Religionen ...

Positionspapier: Für Dialog und Vielfalt – Gegen religiös begründeten Extremismus

Hier das Positionspapier digital abrufbar. Auch als Broschüre bestellbar...mehr

Dritte Interreligiöse Konferenz

„Religionen stiften Frieden in Kommunen“

4. Jahresbericht

Vorbild für eine Verständigung der Religionen und den respektvollen Umgang miteinander

Interreligiöse Stadttour

Interreligiöse Stadttour anlässlich des Deutschen Städtetages 2013 in Frankfurt am Main

Gegen den NPD Aufmarsch

Aufruf zur Teilnahme an gewaltfreien Aktionen gegen den NPD Aufmarsch am

Dritte Amtsperiode …

Rat der Religionen beginnt dritte Amtsperiode mit neuem Vorsitz und Vorstand

Generalkonsul Kevin Milas

Herzlicher Empfang beim Amerikanischen Generalkonsul Kevin Milas in dessen Residenz in

Lob für den Rat der Religionen

Verleihung des Integrationspreises am 21. November 2012 Zusammen mit dem Projekt

Antworten auf die Gretchenfrage

Frankfurter Antworten auf die Gretchenfrage Interviews mit Mitgliedern des Rates als

Fanatischer Glaube

Herzliche Einladung zum Podium am 12. November 2012, 19.30 Uhr im

Fortgeschrittenes Kommunikationsverhalten

Rat der Religionen veröffentlicht seinen 3. Jahresbericht Mit diesem Jahresbericht beendet

Warum soll ich Deutsch werden

Rat der Religionen unterstützt die Kampagne „Warum soll ich Deutsch werden“

Rat der Religionen zur Gast bei Frankfurter Parteifraktionen

Um die Arbeit des Rates vorzustellen und mögliche gemeinsame Themen zu

Menschenfeinde unter uns

Herzliche Einladung zum Podium des Rates am Dienstag, den 27. März

Licht aus für den Klimaschutz

Rat der Religionen beteiligt sich an der Earth Hour 2012 Am

Schweigeminute

Schweigeminute für die Opfer rechtsextremer Gewalt am 23. Februar 2012, 12

„Laufend im Dialog“

Interreligiöse Staffel beim Frankfurt Marathon am 30.10.11 Zwanzig Läuferinnen und Läufer

Ehrenintegrationspreis

Ehrenmitglied des Rates der Religionen erhält Ehrenintegrationspreis der Stadt Frankfurt Am

Multireligiöse Feier

Multireligiöse Feier zur Eröffnung der Interkulturellen Wochen in Frankfurt 2011 Am

„Laufend im Dialog“

Interreligiöse Staffel beim Frankfurt Marathon am 30.10.11 Sechzehn Läuferinnen und Läufer

Ein Haus der Religionen für Frankfurt?

Ausstellung mit Entwürfen von Architekturstudenten der Fachhochschule Frankfurt auf dem Goetheplatz

Kein „Totengebet“ für Osama Bin Ladin

Pierre Vogel in Frankfurt nicht willkommen Mit großem Befremden und Entsetzen

Kontinuität und Veränderung

Der neue Rat und sein Vorstand stellen sich vor Mit fünf

Miteinander reden verändert das Zusammenleben

Rat der Religionen konstituiert sich für die nächsten zwei Jahre Am

Stellungnahme

Für eine konstruktive und sachorientierte Debattenkultur Kommunalwahlkampf vor Populismus und Diffamierung

Nein zu religiös motivierter Radikalisierung!

Rat der Religionen verurteilt das Attentat auf US-Soldaten am Frankfurter Flughafen

Gesicht zeigen!

Für religiöse Diversität und offene Kommunikation Der Rat der Religionen hat

Am Abend des 4. Januar 2011…

Gemeinsam gegen Hass und Gewalt haben die beiden Vorsitzenden und die

Damit alle leben können – Schöpfung bewahren

Feier zur Eröffnung der Interkulturellen Wochen in Frankfurt am 25.10.2010 Mit

Sarrazin leistet keinen konstruktiven Beitrag zur Integrationsdebatte

Bereits im letzten Jahr nahm der Rat der Religionen Stellung, damals

SPD-Landesvorsitzender Schäfer-Gümbel besucht Rat der Religionen

Im Rahmen seiner Sommertour hat der Fraktionsvorsitzende der SPD Hessen, Herr

Frankfurter Podien

“Das wird man doch noch sagen dürfen!” Volle Hütte im Haus

Eine Institution des Vertrauens

Er trägt die Überschrift: „Eine Institution des Vertrauens“. Damit soll deutlich

Das wird man doch sagen dürfen

Herzliche Einladung zum 2. Podium des Rates der Religionen Frankfurt am

Religionsfreiheit ein Menschenrecht!

Religionsfreiheit ein Menschenrecht! Begrüßung des Vorsitzenden des Rates der Religionen Frankfurt

Wenn Glaube stört

Was ist religiöse Diskriminierung?

Interview mit Khushwant Singh

Interview mit dem neuen Vorsitzenden des Rates vom 2.6.13 auf HR

Menschenfeinde unter uns

FAZ und FR zum Podium „Menschenfeinde unter uns“

Gemeinsames Problem von allen

Frankfurter Rundschau zum Thema Rechtsterrorismus.

Was können Religionen tun?

Was können Religionen tun, um das Miteinander zu verbessern?

Totengebet für Bin Laden

PS-Gebet-Bin-Laden

Reden verändert das Zusammenleben

Reden-veraendert-Zusammenleben

Zur Vollverschleierung in einem öffentlichen Amt

Zur-Burkakontroverse1 Zur-Burkakontroverse2

Zum Anschlag und Drohungen gegen koptisch-orthodoxe Kirche

Anschlag-Kopten-Jan-11 Anschlag-Kopten2-Jan-11

Frankfurter Rundschau 24.2.10 – Grenze überschritten

FR 24.2.10 Grenze überschritten Der Sprecher der Hazrat-Fatima-Gemeinde, Ünal Kaymakçi, erläutert

Frankfurter Rundschau 23.2.10 – Auf Distanz

Frankfurter Rundschau 23.2. Kommentar Auf Distanz Von Canan Topçu Eines fällt

Druck auf Imam (19.2.10)

Frankfurter Rundschau 19.2.10 Druck auf Imam Imam Sebahaddin Türkyilmaz gerät immer

Rat der Religionen beschäftigt sich mit Al-Quds und Türkyilmaz (12.2.10)

FR 12.2.10 In Sorge Rat der Religionen beschäftigt sich mit Al-Quds

Presseartikel zum Empfang bei der OB Petra Roth am 15.5.09

FAZ 15.5.09 Kirchenobere sorgen für Irritation Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) hat

Frankfurter Rundschau – Integration war ein Tabu

Jörg-Uwe Hahn (FDP), Hessens Minister für Justiz, Integration und Europa, übt

Jungen Musliminnen und Muslimen das Gefühl geben, dazu zu gehören

Salafismus vor allem ein integrationspolitisches und pädagogisches Problem...mehr

Wachsamkeit auch in Frankfurt gefordert

Rechtsterrorismus als Herausforderung für die Frankfurter Stadtgesellschaft...mehr

Keine Beschneidung der Religionsfreiheit!

Keine Beschneidung der Religionsfreiheit!

Visionen – wohin glauben wir?

Eine Stadt ohne Visionen ist tot. Gemeinsame Erklärung 2011.

Presseerklärung zum Attentat auf US-amerikanische Soldaten am Frankfurter Flughafen

Presseerklärung zum Attentat auf US-amerikanische Soldaten am Frankfurter Flughafen

Gesicht zeigen! Für religiöse Diversität und … (04. Februar 2011)

Gesicht zeigen! Für religiöse Diversität und offene Kommunikation

Gemeinsam gegen Hass und Gewalt (04. Januar 2011)

Gemeinsam gegen Hass und Gewalt Stellungnahme

Stellungnahmen zu den Vorwürfen in der HR Sendung „defacto“ vom 7.2.10

In einer Sendung des Hessischen Rundfunks (Landesmagazin „defacto“) vom 7. Februar

Stellungnahme des Rates der Religionen Frankfurt zum Thema Antisemitismus …

Stellungnahme des Rates der Religionen Frankfurt zum Thema Antisemitismus, zum Existenzrecht