English

Rat der Religionen sucht neue Geschäftsführung

Hier finden Sie unsere Anzeige für die zum 15. Juli 2016 zu besetzende Stelle:

Tätigkeitsbereich

Der Rat der Religionen Frankfurt wurde 2009 gegründet. Er fördert den Dialog zwischen den Religionsgemeinschaften und der  Stadtgesellschaft – und nimmt aus einer religiösen Sicht Stellung zu gesellschaftlichen und politischen Themen der Stadt Frankfurt.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen den Vorstand bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Dies umfasst die Vor- und Nachbereitung der Vorstandssitzungen sowie der Mitgliederversammlungen, die Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und des Vorstandes, die Erstellung eines Jahresberichtes sowie die Unterstützung bei der Veröffentlichung von Presseerklärungen und Stellungnahmen sowie bei der Projektarbeit, bei Kooperationen und Veranstaltungen. Zudem koordinieren Sie alle Kontakte, Anfragen und Termine nach innen und nach außen. Sie arbeiten sehr eng mit den beiden Vorsitzenden des Rates der Religionen zusammen.

Ihr Profil

Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Verwaltung / Administration und  besitzen:

– eine Ausbildung / Studium im Bereich Verwaltung / Administration.
– sehr gute Kenntnisse bzgl. Office (Outlook, Word, PowerPoint, Excel), Internet inkl. Social Media sowie Skype.
– einen hohen Grad an Selbstorganisation und Erfahrung in der Koordinierung via E-Mail.
– hohes interreligiöses und interkulturelles Einfühlungsvermögen.
– hohe Affinität zum Thema Religion.
– Grundkenntnisse der englischen Sprache.

Unser Angebot

Der Rat bietet ausgehend von der jeweiligen Berufserfahrung eine Bezahlung gemäß TvöD im Umfang von 30 Prozent. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Ein Büro wird über den Rat der Religionen in Frankfurt gestellt.

Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Bewerbungen per E-Mail mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 10. Juni 2016 an Khushwant Singh, kontakt@rat-der-religionen.de.