English

Licht aus für den Klimaschutz

Rat der Religionen beteiligt sich an der Earth Hour 2012

Am Samstag, 31. März um 20.30 Uhr geht an vielen Bürogebäuden, Wohnungen und Sehenswürdigkeiten in Frankfurt die Beleuchtung aus, denn die Stadt beteiligt sich an der weltweiten Klimaschutz-Aktion „Earth Hour 2012“. Rund um den Globus werden an diesem Tag Millionen von Menschen die Lichter für eine Stunde ausschalten, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Auch der Rat der Religionen unterstützt diese Aktion und hat seine Mitgliedsgemeinden zur Teilnahme aufgerufen.