English

Ein Haus der Religionen für Frankfurt?

Ausstellung mit Entwürfen von Architekturstudenten der Fachhochschule Frankfurt auf dem Goetheplatz vom 8.-18. August 2011

Auch unter Studierenden der Architektur bildet sich die religiöse und kulturelle Vielfalt unserer Stadt zunehmend ab. Anlass genug für einige ihrer engagierten Dozenten, selbst Architekten, diese in einem besonderen Projekt zu thematisieren und den Rat der Religionen als Kooperationspartner zu gewinnen. Gehört zu einem Rat der Religionen nicht auch ein entsprechendes Gebäude, das der Begegnung und dem Austausch dient? Wie könnte sich dies architektonisch umsetzen lassen und wo? So sind beeindruckende Entwürfe entstanden, die nun bis zum 18.8.2011 auf dem Goetheplatz, am unteren Ende zum Rossmarkt hin täglich von 11-18 Uhr in einer Ausstellung zu besichtigen sind.

FR

HDR-keyfacts

haus_der_religionen_ausstellung_flyer