English

Literatur

Hier finden Sie Literaturquellen, insbesondere Veröffentlichungen der Ratsmitglieder, zu den im Rat vertretenen Religionsgemeinschaften –

(Bahá’í, Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Islam, Judentum, Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage -Mormonen, Muslimische Gemeine Ahmadiyya Muslim Jamaat, Sikh-Religion – die Literatur wird nach und nach vervollständigt).

Einige Mitglieder des Rates haben auch zu verschiedenen Aspekten des interreligiösen Dialoges Aufsätze und Bücher veröffentlicht.

Sollten Sie zum Thema Religionen Grundlegendes nachschlagen wollen, finden Sie ganz unten auf der Seite (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) einige Hinweise auf einführende Literatur und Nachschlagewerke.

 

Buddhismus:

Schmidt, Karsten: Buddhas und Bodhisattvas: Weder Menschen noch Götter.

Schmidt, Karsten: Buddhismus als Religion und Philosophie. Probleme und Perspektiven interkulturellen Verstehens, Stuttgart 2011.

zurück nach oben

 

Christentum:

Valentin, Joachim: Eschatologie. In der Reihe „Gegenwärtig Glauben Denken-Systematische Theologie“, Bd. 11, Verlag Ferdinand Schöningh, 2013.

Valentin, Joachim: Durch Wunden geheilt. Woran glaubt, wer an den Gekreuzigten glaubt? In: Eulenfisch, Limburger Magazin für Religion und Bildung 01/2009, 5-10.

zurück nach oben

 

Sikh-Religion | Gurmat:

Singh, Khushwant (2016): „Der gewaltlose ‚Heilige Krieg‘ der Sikh-Religion“. In: Dhijad. Perspektiven eines Begriffs, Spektrum Iran.

Singh, Khushwant (2014): Ethik in der Sikh-Religion. In: Ethik im Weltkontext. Geschichten – Erscheinungsformen – Neuere Konzepte. Wiesbaden: Springer VS.

Singh, Khushwant (2013): Toleranz in der Sikh-Religion. In: Toleranz im Weltkontext. Geschichten – Erscheinungsformen – Neuere Entwicklungen. Wiesbaden: Springer VS.

Singh, Khushwant (2010): „Von Aladin zur Turban-Phobie“. In: Religion, Migration und Gesellschaft. Hrsg.: Hessische Landeszentrale für politische Bildung et al. Bad Homburg: Verlag für Akademische Schriften.

zurück nach oben

 

… und zum interreligiösen Dialog:

Schmidt, Karsten: Gnade im Buddhismus? Probleme der Übertragung eines christlichen Begriffs am Beispiel des japanischen Amida-Buddhismus, in: Johannes Goldstein (Hg.): Geschenkt ist mehr als gratis. Vom „Mehrwert“ der Gnade Gottes, Rehburg-Loccum 2010, S. 91-118.

Schmidt, Karsten: Interkulturelles Verstehen als kritischer Dialog mit einem anderen Selbstverständnis, in: Fabian Geier / Andreas Spahn / Christian Spahn (Hg.): Perspektiven Philosophischer Forschung II, Essen 2013, S. 203-214.

Schmidt, Karsten: Säkularisierung und die Weltreligionen, in: Thomas M. Schmidt/Annette Pitschmann (Hg.): Religion und Säkularisierung. Ein interdisziplinäres Handbuch, Stuttgart 2014, S. 356-369.

Schmidt, Karsten: Tobias Müller / Karsten Schmidt / Sebastian Schüler (Hg.): Religion im Dialog. Perspektiven – Probleme – Lösungsansätze, Göttingen 2009.

Schmidt, Karsten: Verstehen – Positionalität – Objektivität. Möglichkeiten und Grenzen übergreifender Geltungsansprüche im interkulturellen und interreligiösen Dialog, in: Gregor Lang-Wojtasik (Hg.): Vertrautheit und Fremdheit als Rahmen der Teilhabe. Differenzsensible Professionalität als Perspektive. Münster/Ulm 2014, S. 131-140.

Singh, Khushwant (2016): „An Einsichten mangelt es nicht. Spirituelle Weisheit als Inspiration zur Verhaltensänderung.“ In: Politische Ökologie 147. Religion und Spiritualität. Ressource für die große Transformation? Oekom Verlag.

Valentin, Joachim: Ist Gott nicht wegzudenken? Gottesfrage, Lebensphilosophie und nichtchristliche Religionen in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur. In: Fährmann, Willi u.a. (Hgg.): Spurensuche 11. Philosophisches und Religiöses in der Kinder- und Jugendliteratur. Essen (Katholische Akademie Die Wolfsburg) 2001, 78-105.

Valentin, Joachim: Scharia oder Liebesethik? Die Begründung ethischen Verhaltens in Islam und Christentum. In: Herder Korrespondenz 68 (2014), 295-299.

Valentin, Joachim (hg.): Wie kommt Gott in die Welt? Fremde Blicke auf den Leib Christi. Frankfurt a.M.: Verlag der Weltreligionen, 2009.

Valentin, Joachim: Wie kommt Gott in die Welt? Christliche und islamische Variationen eines Themas. In: Stefanie Hartmann u.a. (Hg.): Der heilige Leib und die Leiber der Heiligen. Verlag des bischöflichen Ordinariates Limburg 2007, 78-88.

Valentin, Joachim / Hamideh Mohagheghi: Worauf hoffen wir? Heil in Diesseits und Jenseits, in: Handbuch christlich-islamischer Dialog: Grundlagen – Themen – Praxis – Akteure, Volker Meißner  et al. (hg.), Verlag Herder, 2014, 248-258.

… wird noch ergänzt! (Stand 25. August 2017)

zurück nach oben

 

Weitere Informationen finden Sie möglicherweise in diesen oder anderen Nachschlagewerken und Einführungen:

Bowker, John (hg.): Das Oxford-Lexikon der Weltreligionen. Übers. John Golzio. 1.Aufl., Fischer Taschenbuch-Verlag, 2003.

Figl, Johann (hg.): Handbuch Religionswissenschaft. Religionen und ihre zentralen Themen, 2. Aufl, Tyrolia Verlag, 2017.

Heimann, Hans Markus: Deutschland als multireligiöser Staat – Eine Herausforderung. S.Fischer-Verlag, 2016.

Hutter, Manfred: Die Weltreligionen. Aus der Reihe C.H. Beck WISSEN, C. H. Beck Verlag, 5. Aufl., 2016.

zurück nach oben